StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Persephone || Stute

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Persephone
:: natuerlich bissig ::
avatar

Anzahl der Beiträge : 20

BeitragThema: Persephone || Stute   Mo Aug 15, 2011 9:44 am



:: Mutter ::
Miriam || sierst nie wirklich eine Mutter fuer mich
Meine Mutter hat mich nie wirklich geliebt und ich sie ebenfalls nicht. Ich war eine enttauschung fuer die Heilerin. Warscheinlich ist sie immernoch in meiner alten herde zusammen mit meinem Dad. Ich kann nicht verstehen wie eine Stute ihr ganzes Leben nur an einer Stelle verbringen kann! In gewisser weise tut sie mir sogar leid.

:: Vater ::
Dexter || er war ein nichts, voellig unbedeutend
Genauso wie meine Mutter hat mich auch mein Vater nie geliebt. Und genauso wie sie war ich fuer ihn eine ziemliche enttaeuschung. Auch er war Heiler und wollte das ich eine Heilerin werde, doch er dachte ich wuerde es nie schaffen. Jetzt ist er wohl bei meiner Mutter und lebt sein langweiliges Leben weiter.

:: Geschwister ::
keine || nicht das ich wuesste
Ich hatte nie Geschwister, doch dass muss nichts heissen. Nachdem ich verschwunden bin, haben meine Eltern sicher fuer ein neues Fohlen gesorgt in der Hoffnung, "es" waere keine so grosse enttaeuschung. Ich hoffe es stimmt, ich hoffe sie haben eine Tochter oder einen Sohn der sie gluecklich macht, doch mich interessiert es nicht weiter.

:: Gefaehrte ::
Coon || dieser Mistkerl, wenn ich koennte wuerde ich ihn treten
Ich wuerde fluchen, ihn mit jedem schmutzigen Wort das ich kenne bewerfen. Ich wuerde ihn beissen und treten, wenn er mir nicht meine suesse Sunbeam gegeben haette. Ich dachte, das was wir haetten waere liebe, doch ich war ja noch ein dummes, naives Fohlen. Nie wieder werde ich so naiv sein!

:: Fohlen ::
Sunbeam || sie ist meine persoenliche Sonne
Ich weiss nicht was ich ohne meine suesse Sunbeam tun wuerde. natuerlich waere es oft leichter ohne das kleine Nervenbuendel und die Pferde wuerden mich nicht so seltsam ansehen, doch ich bin trozdem froh das ich sie habe, meine eigene kleine Sonne in dieser Trueben Welt. Ich bin keine gute Mutter, aber zumindestens hat sie spass am Leben.

:: Freunde ::
keine || wer braucht schon Freunde
Ich habe nie Freunde gehabt. Dazu war ich wohl einfach zu anders. oder auch zu gemein. Aber ich bin nicht traurig darueber. Wer braucht schon eine Horde von winselnden Vaerretern? Ich haette sie sowieso zuruecklassen muessen, als ich meine Herde verlies und es waere nur schwer gewesen, haette ich Freunde gehabt, die mich nicht haetten gehen lassen wollen.

:: Feinde ::
keine || diese Art von Stress habe ich nicht noetig
Feinde hatte ich auch noch nie wirklich. Natuerlich haben mich die meisten Pferde die wirklich gemocht und sind mir aus dem Weg gegangen, doch Feinde, nein, die habe ich nie gehabt und ich habe es auch nicht vor. Diese Art von stress habe ich wirklich nicht noetig!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

:: Mitglieder der Herde ::
Aphrodite || meine Leitstute
Ich habe nichts gegen Aphrodite und ich wuerde nie ihre Befehle bezweifeln, doch sie ist mir zu ruhig und manchmal hab ich sogar das gefuehl sie waere leicht paranoid. So etwas finde ich seltsam. Eine Feste Freundschaft wird sich nie zwischen uns auftun, den sie ist mir einfach zu .. zu .. braff.

Moonlight || mein Leithengst
Es ist wirklich schade das ich ihm gehorchen muss. Es waere sicherlich wunderbar zu sehen, ob ich ihn zum Ausflippen bringen koennte. Dieser Rappe muss unbedingt etwas lockerer werden! Und wie er seine Gefaehrtin anschaut! Urgh, es ist als waere er ein Verdurstender der endlich wasser entdeckt. So was halte ich einfach nicht aus!

Alice || man koennte sie meine Freundin nennen
Alice, hmm, es ist schwierig sie richtig einzuordnen. Wenn sie nicht oft so Still waere, waere sie eine perfekte Freundin fuer mich, doch ich bin manchmal zu waehlerisch. Ich mag sie wirklich sehr und ich glaube sogar das sie mich auch mag. Ich geniese es in ihrer gesselschaft zu sein und mit ihr zu reden. Ich hoffe wirklich das wir mit der Zeit bessere Freunde werden.

Marus || er ist schon ziemlich witzig
Ebenso wie Alice mag ich auch Marus sehr. Er ist so lustig und selbst wenn ich mal nach ihm schnappe, trete oder meine Zunge an ihm schaerfe, er scheint trozdem nie boese zu werden und ich glaube er koennte sogar ein freund von mir werden, doch solche Dinge brauchen Zeit. Ausserdem finde ich ihn etwas seltsam. In meinen Augen ist er ja schon sehr alt, doch er ist immernoch lustig. Ja, er und Alice sind die Pferde die ich wirklich am meisten mag.

Stormbreaker || haette nichts dagegen ihn zu treten
Also dieser Stormbreaker! Grr, wenn ich nur koennte, wenn ich nahe genug an ihn herankaeme, ich wuerde ihm einen saftigen Tritt verpassen, doch dass Problem: Er ist groesser, Staerker und wuerde mich warscheinlich Umnieten, deswegen gehe ich ihm lieber aus dem Weg, aber hier und da kann ich mich einfach nicht zurueckhalten. Zum Glueck bin ich hier die Heilerin. Ich wuesste nicht was sonst aus mir werden wuerde.

Thunder || scheint ganz nett zu sein
Ich habe nichts gegen Thunder. Er scheint ja ganz nett zu sein und er ist eine grosse hilfe fuer meine beiden Leittiere, aber er ist mir manchmal etwas zu ernst, manchmal sogar zu intelligent, aber dagegen kann man einfach nichts unternehmen. Er ist und bleibt der Berater. Doch es schadet ja nicht, wenn ich ihn hier und da ein paar Woerter an den Kopf schmeisse, oder?

Sunbeam || meine Sonne
meine Sunbeam, meine wunderschoene, absolut suesse Sunbeam. Ohne sie ware mein leben nichts. Ok, nicht wirklich nichts. Ich haette mehr freiheiten, doch diese kleine Stute, die mir in die Augen sieht, mich anlaechelt und mich Momma nennt, ohne diese Geste koennte ich einfach nichtmehr ueberleben. Es ist wie das Atmen, oder das Licht der Sonne. ueberlebenswichtig

Leviathan || ich mag ihn eigentlich
Auch gegen leviathan habe ich nichts. Er ist ein starker Krieger und um nichts in der Welt wuerde ich mich gegen ihn stellen. Ich reiche ihm ja mal bis zur Brust. Das ist das einzige was wirklich nervt. Ich komme mir dann immer so klein und schwach vor, doch gleichzeitig habe ich das gefuehl, das er mich und meine Tochter, die ganze Herde, beschuetzen kann und dafuer bin ich ihm dankbar. Vielleicht koennten wir ja sogar mal Freunde werden.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Persephone || Stute
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dreaming Shadows ::  :: Beziehungen-
Gehe zu:  

MinilogoMinilogoMinilogoMinilogo

Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren